50 Länder - 70 Dokumentationen - Vorträge

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Vorträge > Demut

Demut

Der Vortrag über Demut ist ein sehr persönliches Resümee Peter Weinerts privater und beruflicher Lebenserfahrungen. Ein intimer Kreis ist von Vorteil für diesen Vortrag..

Demut, Ehrfurcht und Respekt sind vor allem religiöse, ethische und philosophische Begriffe aus einer alten Zeit. In Zeiten der zunehmenden Suche oder Sucht nach mehr Wohlstand weltweit, verbunden mit einer bisher nicht vorstellbaren Globalisierung, sind diese Begriffe mehr und mehr in den Hintergrund getreten.

Politische und wirtschaftliche Interessen und die Macht und dann die Ohnmacht der Geldinstitute weltweit bestimmen und beeinflussen stärker denn je  das Leben der Menschen in den Gesellschaften;  der Einzelne ist mehr und mehr in den Hintergrund getreten. Das Individuum hat an Bedeutung  verloren, mit unabsehbaren Folgen. Genauso davon betroffen sind die Tierwelt und die Natur als solche.

Das Bewusstsein, dass die oben genannten Begriffe bei allem Wohlstand, der eben auch mit neuen Abhängigkeiten verbunden ist, wichtiger denn je sind, hat wieder zugenommen. Aber bei weitem nicht ausreichend. Die Finanzkrise, die wirtschaftlichen Krisen in vielen europäischen Ländern und die Kriege in aller Welt haben nicht gereicht, um den Einzelnen wieder mehr  in den Vordergrund treten zu lassen.

Ich habe mich von Jugend an und über meine Ausbildung bis zu meiner langjährigen Tätigkeit als Fernsehjournalist immer wieder mit den Begriffen Demut, Ehrfurcht und Respekt beschäftigt und sie verinnerlicht. Sie haben bis heute einen starken Einfluss auf mein Wirken und meine eigene Persönlichkeit.

Meine weltweit gedrehten Filme beinhalten vor allem Begegnungen mit zahlreichen beeindruckenden Persönlichkeiten. Mit buddhistischen Mönchen, mit hinduistischen Sadhus, mit tibetischen Pilgern und afrikanischen Fürsten. Davon erzählt dieser Vortrag. Mit ebenso großer Demut bin ich Tieren und Naturereignissen begegnet. Auch davon erzählt dieser Vortrag.

Ich sehe es als einen wichtigen Beitrag des Journalismus, sich mit diesen Begriffen, mit dieser Einstellung zum Leben zu beschäftigen. Mehr denn je.

Der Vortrag wird begleitet von Filmausschnitten aus neun Produktionen aus zahlreichen Ländern.

 

Er dauert etwa  45 Minuten



« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Agentur

Für weitere Informationen und Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte an:

 

Elke Basche

Eppsteiner Str. 16 a
65779 Kelkheim

Telefon: +49 172 660 93 41
E-Mail: elke.basche@peterweinert.com